Sil

Kaugummiflecken entfernen

Ihre Kinder lieben Kaugummis und Kaugummiblasen zu machen und obwohl Sie sie immer daran erinnern, dass sie ihren Kaugummi im Mund behalten sollen, endet er häufig in Haaren, Teppich oder Kleidungsstücken. Zu wissen wie Sie diese Flecken aus Shirts, Hosen oder anderen Stoffen entfernen können, stellt die große Kunst dar, um Ihre Kleidung zu retten.

Arten von Kaugummiflecken

Es gibt viele verschiedene Arten von Kaugummi, beginnend von dem indisch gewürzten Gutka, bis hin zum klassischen Kaugummi. Alle Arten haben ihre pappige Art an sich, die die Schwierigkeit der Entfernung und die Differenzierung zu traditioneller Fleckenentfernung darstellt. Bevor Sie die von Kaugummi befallende Kleidung in die Waschmaschine werfen, sollten Sie folgende Schritte befolgen.

Kaugummiflecken entfernen: Vorgehensweise

  1. Wählen Sie ein Persil- Waschmittel und einen Sil- Fleckenentferner, welche auf den Stofftypen und die Farbe Ihrer Textilien abgestimmt sind
  2. Entfernen Sie das gehärtete Kaugummi
  3. Geben Sie den Sil Spezial Aktiv-Schaum, die Sil 1 für Alles Fleckenbürste, Persil Universal-Gel oder Persil Color-Gel direkt auf die betroffene Stelle
  4. Waschen Sie Ihre Kleidung und spülen Sie diese gründlich ab
  5. Überprüfen Sie, ob der Fleck entfernt ist

Wahl des Waschmittels und Fleckenentferners

Die Entfernung von Kaugummi aus Ihrer Kleidung benötigt entweder, dass sie es einfrieren oder alternativ mit Hitze zerstören. Wenn Sie Eiswürfel oder ein Gefrierfach haben, können Sie das Gummi einfach einfrieren, hart werden lassen und später entfernen. Alternativ können Sie auch Hitze verwenden, indem Sie das Kleidungsstück bügeln oder das Kaugummi durch Hitze mit einem Fön zerstören.
Für die Vorbehandlung des Flecks und um Rückstände nach der Entfernung des Kaugummis zu vermeiden, fügen Sie Persil Color Megaperls® oder Persil Color-Gel zu Flecken auf bunter Kleidung und Persil Universal Megaperls® oder Persil Universal-Gel zu Flecken auf weißer Kleidung hinzu. Für empfindliche Stoffe sollten Sie stattdessen Perwoll Care verwenden.

Vorbehandlung

Um das Kaugummi zu gefrieren, können Sie Eiswürfel verwenden und mit diesen über das Gummi reiben, bis es komplett gefroren ist. Wenn es hart geworden ist, können Sie das Gummi mit einem Farbabstreifer, stumpfen Messer oder Löffel entfernen. Alternativ können Sie das Kleidungsstück in das Gefrierfach legen, damit das Kaugummi erhärtet. Wenn Sie diese Variante wählen, falten Sie Ihr Kleidungsstück so, dass das Kaugummi nach oben und nicht in die Richtung von anderen Kleidungsstücken zeigt. Legen Sie Ihre Kleidung in eine Plastiktüte und platzieren Sie sie im Gefrierfach. Nach ungefähr einer Stunde sollte das Gummi gefroren sein, sodass es einfach zu entfernen ist.

Wenn Sie stattdessen das Kaugummi mit Hilfe von Hitze entfernen wollen, nutzen Sie einen Fön, um es zu schmelzen. Sobald das Kaugummi weicher wird, allerdings nicht komplett geschmolzen ist, schaben Sie es mit einem Löffel ab. Alternativ können Sie auch ein Bügeleisen benutzen. Legen Sie ein Stück Karton auf Ihr Kleidungsstück, sodass das Gummi in direktem Kontakt mit dem Karton ist. Stellen Sie das Bügeleisen auf mittlere Hitze ein und bügeln Sie die Rückseite des Kleidungsstückes. Nach ein paar Minuten sollte das Kaugummi weich genug sein, damit es auf dem Karton kleben bleibt. Ziehen Sie das Kleidungsstück vorsichtig weg, sodass das Gummi zurückbleibt.

Um sicher zu gehen, dass alle Reste beseitigt werden, nutzen Sie am besten den Sil Spezial Aktiv-Schaum oder die Sil 1 für Alles Fleckenbürste zur Vorbehandlung, sowie das Persil Universal-Gel oder das Persil Color-Gel für den anschließenden Waschgang.

Waschen Sie Ihre Kleidung

Waschen Sie Ihre Kleidungsstücke wie gewohnt, um mögliche Restbestände des Kaugummis zu entfernen.

Überprüfen Sie, ob der Fleck entfernt ist

Bevor Sie Ihre Kleidung zum Trocknen in den Trockner werfen, sollten Sie überprüfen, ob der Kaugummifleck entfernt ist. Falls dies nicht der Fall ist, sollten Sie Ihre Kleidung an der Luft trocknen lassen und die Schritte der Vorbehandlung wiederholen.

Kaugummiflecken aus speziellen Wäschetypen und -stoffen entfernen

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Kaugummiflecken aus bestimmten Wäschetypen und -stoffen entfernen wollen. Besonders achtsam müssen Sie bei der Gefriermethode sein. Wenn das Gewebe gestrickt oder bestickt ist, verwenden Sie vorsichtshalber eine Pinzette, um Stücke des gehärteten Kaugummis zu greifen, anstatt mit einem Löffel oder stumpfen Messer über das Gewebe zu kratzen. Dies wird es einfacher machen das Ziehen von empfindlichen Fäden während der Kaugummientfernung zu vermeiden.

Vor dem Waschen sollten Sie immer auf die Pflegehinweise des Textilherstellers achten, um den Hinweis der Handwäsche nicht zu übersehen, die gut durch Perwoll Care unterstützt werden kann.

Kaugummiflecken aus weißer Kleidung entfernen

Auf weißer Kleidung können verschiedene Kaugummitypen, besonders die mit hohem Zuckeranteil oder Lebensmittelfarbstoffen, zusätzliche Flecken auf Ihrer Kleidung verursachen. Wenn das weiße Shirt Ihres Kindes nach der Entfernung des Kaugummis immer noch einen pinken Kaugummifleck zeigt, können Sie diesen wie einen normalen Fleck mit dem Sil Spezial Aktiv-Schaum oder der Sil 1 für Alles Fleckenbürste vorbehandeln.

Haben Sie Kaugummi auf der Hose oder dem Shirt Ihres Kindes entdeckt? Nutzen Sie die oben aufgeführten Tipps und stellen Sie den Look ihrer Kleidung wieder her.