Sil

Kaffee- und Teeflecken entfernen

Wer liebt es nicht mit einer heißen Tasse Kaffee in den Tag zu starten? Oder mit einer heißen Tasse Tee und Honig die wunde Kehle zu umsorgen? Während Sie Getränke, wie Kaffee, Espresso oder Tee, im Laufe des Tages genießen, müssen Sie keineswegs mit Kaffee- oder Teeflecken leben, die bei kleinen Verschütt-Unfällen schnell auftreten können. Es gibt ein paar einfache Tricks, wie Sie solche Flecken schnell loswerden können, egal ob von Kaffee, grünem Tee, schwarzen Tee oder Espresso verursacht.

Kaffee- und Teeflecken entfernen: Vorgehensweise

  1. Tupfen Sie überschüssige Flüssigkeiten mit einem sauberen, trockenen Tuch ab
  2. Wählen Sie ein Persil- Waschmittel und einen Sil-Fleckenentferner Ihrer Wahl, welche auf den Stofftypen und die Farbe Ihrer Textilien abgestimmt sind
  3. Behandeln Sie Ihren Fleck vor
  4. Waschen Sie Ihre Kleidung in kaltem Wasser
  5. Überprüfen Sie, ob der Fleck entfernt ist

Wahl des Waschmittels und Fleckenentferners

Zuerst sollten Sie die Pflegehinweise des Textilherstellers überprüfen und sicherstellen, ob Ihre Kleidung waschbar ist. Wenn dies der Fall ist, verwenden sie Persil Universal Megaperls® oder das Persil Universal-Gel als passendes Waschmittel für weiße Kleidung und Persil Color Megaperls® oder Persil Color-Gel für bunte Kleidung. Wählen Sie als Fleckenentferner zusätzlich den Sil Spezial Aktiv-Schaum, Sil saptil oder die Sil 1 für Alles Fleckenbürste. Für feine Stoffe, wie beispielsweise Wolle oder Seide, verwenden sie am besten Perwoll Care zum Waschen.

Vorbehandlung

Unabhängig von Ihrem Waschmittel, sollten Sie zuallererst die Farbechtheit Ihrer Kleidung an einer unauffälligen Stelle überprüfen. Nutzen Sie anschließend den Sil Spezial Aktiv- Schaum, Sil saptil oder die Sil 1 für Alles Fleckenbürste, um Ihren Kaffee- oder Teefleck vorzubehandeln und warten Sie kurz (bis zu zehn Minuten).

Waschen Sie Ihre Kleidung

Nach der Vorbehandlung des Flecks sollten Sie Ihre Wäsche bei der höchsten für Ihre Kleidung zulässigen Temperatur mit Ihrem Persil-Waschmittel waschen.

Für vorliegende Fleckentypen stellt das Einweichen in kaltes Wasser eine gute Option für die Entfernung dar, während eine heiße Wassertemperatur für das Waschen genutzt werden sollte. Die meisten Flecken werden nach dem ersten Waschgang aus Ihrer Kleidung verschwunden sein. Falls der Fleck weiterhin zu sehen ist, können Sie die Schritte der Vorbehandlung und des Waschens ein weiteres Mal wiederholen.

Kaffee- und Teeflecken aus speziellen Wäschetypen und -stoffen entfernen

Die zuvor aufgeführten Schritte helfen Ihnen, Tee- und Kaffeeflecken aus Shirts, Hosen und sogar Bettlaken zu entfernen. Wenn Sie allerdings etwas auf der Oberfläche eines Stoffes verschüttet haben, welchen Sie nicht in der Waschmaschine waschen können, wie Ihrer Couch oder einer großen Steppdecke, können Sie die befleckte Fläche, wie zuvor beschrieben, vorbehandeln: Mit kaltem Wasser abspülen und anschließend den Fleck abtupfen, bis er nicht mehr zu sehen ist.

Spezielle Stoffe benötigen spezielle Pflege. Baumwolle und Polyester sind typisch strapazierfähige Stoffe, allerdings sollten empfindliche Materialen, wie Seide, mit der Hand gewaschen werden. Perwoll Care kann behilflich sein den Fleck ohne weitere Schäden zu entfernen.

Kaffee- und Teeflecken aus speziellen Wäschetypen und -stoffen entfernen

Wenn Sie ein Persil- Waschmittel oder einen Sil- Fleckenentferner nutzen, sollten Sie immer die Farbechtheit Ihrer Stoffe testen, bevor Sie versuchen den Fleck zu entfernen. Der Stoff kann bleichen oder Schäden mit sich ziehen, wenn dieser nicht gut auf den Fleckenentferner reagiert.

Wenn Sie den Fleck abtupfen, sollten sie ein sauberes, trockenes und weißes Tuch nutzen. Ein buntes Tuch kann zwar den Fleck entfernen, allerdings kann auch die Farbe des Tuchs auf die weiße Kleidung übertragen werden, wodurch größere Schäden angerichtet entstehen könnten.

Getrocknete Kaffee- und Teeflecken entfernen

Haben Sie Ihre von Kaffeeflecken ruinierten Shirts oder Hosen bereits in den Trockner geworfen? Wenn Sie einen alten Kaffeefleck aus Ihrem weißen Shirt oder Ihrer Hose entfernen wollen, müssen Sie zunächst das Kleidungsstück in lauwarmen Wasser einweichen. Mischen Sie dafür Ihr gewähltes Persil-Waschmittel mit Wasser und lassen Sie es für ein paar Stunden in Ihre Kleidung einwirken (manche Flecken müssen über Nacht eingeweicht werden). Anschließend können Sie Ihre Kleidung wie gewohnt mit Ihren Sil-Produkten vorbehandeln und waschen.

Selbstgemachte und natürliche Fleckenentferner für Kaffee- und Teeflecken

Selbstgemachte und natürliche Fleckenentferner können ebenfalls dabei helfen Kaffee- und Teeflecken zu entfernen, allerdings können sie auch mehr Schaden als Nutzen anrichten. Essig kann beispielsweise die Waschmaschine beschädigen. Wasserstoffperoxid und Zitronensaft können die Farbe des Kleidungsstücks verändern. Das Einreiben von Alkohol kann die Struktur von Fasern empfindlicher Materialen beschädigen. Anstatt auf selbstgemachte Fleckenentferner zu vertrauen, sollten Sie ein Waschmittel nutzen, welches für die Beseitigung dieser Flecken entwickelt wurde.

Haben Sie aus Versehen Ihren Kaffee oder Tee verschüttet? Machen Sie sich keine Sorgen, den Fleck können sie ganz einfach mit der oben aufgeführten Vorgehensweise entfernen.